Wie kalibriert man den Stift?

Hinweis: Es gibt das Problem vom Stift- Offset oder einen Versatz zwischen dem Stift und dem Mauscursor, wenn Sie den Stift auf dem Bildschirm benutzen. Um das Problem zu beheben, kann das Problem vielleicht behoben werden, den Stift zu kalibrieren.

 

1) Zuerst, diese Anzeige zu erweitern:

 

Auf dem Windows 7/8/10/11

 

Ø Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf Ihrem Desktop und wählen Sie Bildschirmauflösung.

Ø In der Dropdown-Liste klicken Sie auf Mehrere Anzeigegeräte. Nun können Sie zwischen verschiedenen Anzeigeoptionen wählen. So richten Sie Ihren zweiten Monitor Diese Anzeige erweitern ein. Hier werden Ihre beiden Monitore zu einem Display. Sie können geöffnete Fenster beliebig von einem Monitor zum anderen ziehen.

 

wps14.png 

 

Unter macOS 12 Monterey

 

Ø Wählen Sie auf Ihrem Mac Menü Apple wps15.jpg > Systemeinstellungen. Klicken Sie auf Displays wps16.jpg und dann auf Bildschirmeinstellungen.

Ø Klicken Sie auf den Namen Ihres Displays und wählen dann Darstellung erweitern oder Synchronisierung stoppen aus dem Einblendmenü aus.

 

wps17.png 

 

 

Unter macOS 11 Big Sur, 10.10~ 10.15

 

Ø Wählen Sie auf Ihrem Mac Apple wps18.jpg > Systemeinstellungen, klicken Sie auf Monitore und dann auf Anordnen.

Ø Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie Bildschirme synchronisieren nicht.

 

wps19.png 

 

 

2) Ändern die Größe von Text und App von jedem Monitor zuerst zu 100%. Wählen Sie diese Option im Dropdownmenü Skalierung und Layout.

 

3) Wenn nichts hilft, öffnen Sie den Treiber, das Pentablet Programm. In der Einstellung vom Arbeitsbereich, wählen Sie diesen Grafikmonitor als Hauptmonitor unter Bildschirm.

 

4) Klicken Sie auf Kalibrieren. Auf dem weißen Bilschirm von dem Tablett werden Sie ein paar Symbols „+“ sehen. Klicken mit dem Stift in der Mitte von jedem Symbol „+“.

 

5) Checken Sie nochmal, ob das Problem von dem Stift noch besteht.

 


Falls das Problem noch besteht, wenden Sie sich bitte an uns servicede@xp-pen.com.